Kontakt
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Karlsruhe Mobility Lab

Das Karlsruhe Mobility Lab ist ein weltweit anerkanntes Zentrum für die Entwicklung von intelligenten Konzepten für die urbane und regionale Mobilität der Zukunft. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Mobilitätswende liegt dabei auf der Weiterentwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und der Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte. Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) ist mit der Kernkompetenz Mobilität ein Vorreiter in Sachen nachhaltiger Mobilitätsentwicklung. 

Auf dieser Seite:

Karlsruhe Mobility Lab powered by TechnologieRegion Karlsruhe

In einem einzigartigen Ökosystem arbeiten Wissenschaft, Wirtschaft, öffentliche Hand und innovative Verkehrsunternehmen gemeinsam an interdisziplinären Ansätzen. Im Karlsruhe Mobility Lab entstehen aber nicht nur Ideen – sie werden auch in der Praxis umgesetzt, analysiert und mit den Bürger:innen getestet. Dabei steht eine intelligente, vernetzte, ressourcenschonende und nachhaltige Mobilität im Fokus, die Umweltfreundlichkeit und Mobilitätskomfort versöhnt.

Auf dieses einzigartige Innovationsklima setzen nicht zuletzt Politik und Wissenschaft: Karlsruhe ist Sitz staatlicher Institutionen wie dem Baden-Württemberg Institut für nachhaltige Mobilität und zukünftig geplanter Standort des Deutschen Zentrums für Mobilität. Als Hochschulstandort bietet die TechnologieRegion Karlsruhe eine einzigartige Dichte an mobilitätsrelevanten Lehrstühlen und Institutionen, welche in der Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe gebündelt werden. Darüber hinaus haben einige international führende Unternehmen ihren Sitz in der Region und verbreiten Mobilitätslösungen „made in Karlsruhe“ erfolgreich in alle Welt.

Vieles wurde im Karlsruhe Mobility Lab bereits erreicht:

  • Eine komfortable Mobilitätsplattform, die individuell nutzbare Verkehrsmittel wie Car- und Bikesharing ebenso einbindet wie eine intermodale Verkehrssteuerung
  • Autonome first/last mile-Services im Bedarfsverkehr
  • Grenzüberschreitende Mobilitätslösungen
  • Ein großflächiges Radweg- und innovatives Radschnellwegnetz
  • Das weltweit beachtete Karlsruher Tram Train Model.
Die Mobilitätsregion TRK ist ein Hub der zukünftigen Mobilitätslösungen – hier entsteht die Fortbewegung von morgen. Gestärkt wird diese Position zusätzlich durch ein starkes Netzwerk und Partnerschaften wie mit dem Karlsruhe Mobility Leistungszentrum (KAMO). KAMO vereint führende Institutionen in Karlsruhe, die sich auf Forschung, Lehre und den Transfer innovativer Mobilitäts- und Logistiklösungen konzentrieren. Mit einem internationalen Partner, Weltverband UITP – International Association for Public Transport, wurde die  UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership gemeinsam ins Leben gerufene, wodurch Projekte entstehen, die gewinnbringend auf den Innovationsstandort einzahlen.

Downloads

„Karlsruhe Mobility Lab - Flyer 1st Edition“ (8 MB, PDF)
„Karlsruhe Mobility Lab – Flyer 2nd Edition“ (6 MB, PDF)
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!
Lukas Kurzmann
Leiter TRK-UITP-Verbindungsbüro & Themenfeld Mobilität
Weitere Themen
Wer wir sind
Das sind die Säulen der TechnologieRegion Karlsruhe: eine über Landesgrenzen vernetzte Region, starkes Unternehmertum, Kammern, Wissenschaftseinrichtungen und Kommunen, kombiniert mit einem einmaligen Angebot für internationale Fachkräfte.
IMMO TALK
Biobasierte Rohstoffe statt Beton, Stahl und Kunststoff. Die Bauwirtschaft von morgen bereits heute anpacken. Der IMMO TALK 2023 stand unter dem Motto „Bioökonomie beim Bauen“.
Digitalisierung
Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) setzt konsequent auf digitale Innovationen, um als Vorreiter in der fortschreitenden Digitalisierung erfolgreich zu agieren und ist somit aktiv an den globalen Veränderungen im Zuge des digitalen Wandels beteiligt.