Kontakt
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

RegioWIN

RegioWIN in der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) stärkt die Innovationskraft und nachhaltige Entwicklung durch die Förderung von fünf prämierten Leuchtturmprojekten, die eine breite Palette von Themen wie Digitalisierung, (E-)Mobilität, Ressourceneffizienz, Fachkräfteentwicklung und Bürger:innenbeteiligung umfassen. Mit einer Förderung durch das Land Baden-Württemberg und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) trägt RegioWIN entscheidend zur Zukunftssicherung und Standortentwicklung in der Region bei.

Auf dieser Seite:
Fördergeber des Projektes

RegioWIN in der TRK: Innovative Leuchtturmprojekte für die Zukunft

Langfristige technologische, ökologische und demografische Veränderungen stellen Regionen, Landkreise, Städte und Gemeinden Baden-Württembergs vor neue Herausforderungen. Zu ihrer Bewältigung müssen neue Ideen und strategische Konzepte für die Gestaltung der Zukunft entwickelt werden. Dafür wurde der RegioWIN-Wettbewerb aufgelegt. RegioWIN ist ein wesentliches Programmelement der EFRE-Strategie des Landes Baden-Württemberg.

Der RegioWIN-Wettbewerb ruft Regionen dazu auf, ihre Zukunftsstrategien gemeinsam mit regionalen Akteuren weiterzuentwickeln und innovative Projekte mit Hebelwirkung zu gestalten. Mit dem Fokus auf intelligentere und nachhaltige Entwicklung sind die spezifischen Ziele von RegioWIN 2030

  • der Ausbau von Forschungs- und Innovationskapazitäten,
  • die Einführung fortschrittlicher Technologien,
  • die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU und
  • die Entwicklung von Kompetenzen für intelligente Spezialisierung und Unternehmertum.

Mehr über die konkreten Ziele von RegioWIN 2030 können Sie auf der Seite des Landesministeriums für Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg nachlesen.

Leuchtturmprojekte der TRK

Die TRK wurde bereits mit fünf Leuchtturmprojekten ausgezeichnet. Diese Projekte setzen europäische Visionen in konkrete regionale Initiativen um und prägen die Zukunft der TechnologieRegion Karlsruhe nachhaltig.

2014-2020

  • regiomove: Das Projekt regiomove zielt darauf ab, einen neuen Mobilitätsverbund für die Region zu schaffen. Die regiomove-App ermöglicht eine nahtlose, intermodale Routenplanung, Buchung und Bezahlung von öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln in der Region Karlsruhe.
  • efeuCampus Bruchsal: Mit dem Fokus auf die Entwicklung von Lösungen für die urbane Güterlogistik verfolgt das efeuCampus Projekt „urbane Logsitik auf der letzten Meile“ das Ziel, die Lebensqualität in Städten nachhaltig zu verbessern.

2021-2027

  • RegioKArgoTramTrain: Durch die Initiative „RegioKArgoTramTrain“ in der TechnologieRegion Karlsruhe sollen neuartige Konzepte für den Warentransport und Lieferverkehr erforscht werden, wobei die Verkehrsverlagerung von der Straße auf die Schiene und die emissionsfreie Belieferung der letzten Meile im Fokus stehen.
  • LastMileCityLab Bruchsal: Ziel des Projekts ist es, den urbanen Gütertransport zu revolutionieren. Ideen wie bewegliche Postämter (mobile post office) und robuste Schwerlastdrohnen werden nicht nur im Labor, sondern auch in realen städtischen Szenarien getestet. Der Fokus liegt auf kritischen Phasen der Warenzustellung und ökonomischer Nachhaltigkeit.
  • RegioMORE:  RegioMORE untermauert die Kompetenzen der TRK in Digitalisierung, (E-)Mobilität, Ressourceneffizienz, Fachkräfteentwicklung, Bürger:innenbeteiligung sowie Standort- und Zukunftssicherung. Das Projekt legt den Grundstein für ein digitales Ökosystem, das dazu dient, starre Wertschöpfungsketten zu durchbrechen.

Downloads

„Bewerbungskonzept RegioWIN 2030 der TechnologieRegion Karlsruhe“ (789 kB, PDF)
„RegioWIN: Projekte aus der TechnologieRegion Karlsruhe mit europäischer Strahlkraft“ (1 MB, PDF)
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!
Dr. Petra Jung-Erceg
Koordinatorin Strategieentwicklung
Newsletter der TRK abonnieren

Sie haben unseren Newsletter noch nicht abonniert?
Dann wird es höchste Zeit! In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über Aktuelles aus der TechnologieRegion Karlsruhe.

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Opt*

Weitere Themen
KULT Preisverleihung
Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) zeichnet originelle Projekte und Inszenierungen mit dem Kulturpreis alle zwei Jahre aus. Auf dieser Seite erfahren Sie alle Details zum KULT-Preis der TRK.
Bioökonomiestrategie RE²source
Die TechnologieRegion Karlsruhe startet mit dem Projekt „Bioökonomiestrategie für die TechnologieRegion Karlsruhe – RE²source“ einen wegweisenden Schritt in Richtung nachhaltiger Bioökonomie.
UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership
Das Kompetenzfeld Mobilität der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK), wird gemeinsam mit dem Weltverband für öffentliches Verkehrswesen UITP in die „UITP Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ gebündelt und ausgebaut.