Kontakt
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Unsere Netzwerke

Verlässlich, kompetent und up-to-date: Wir pflegen ein starkes und breitgefächertes Netzwerk mit dem Ziel, für die Unternehmen der Region und die internationalen Fachkräfte als Lotse und Schnittstelle zu agieren. Erfahren Sie auf dieser Seite alles über unsere Netzwerkpartner:innen und Kooperationsprojekte.

Auf dieser Seite:

Das HR-Netzwerk: Internationale Fachkräfte für die TRK

Das HR-Netzwerk trifft sich zweimal pro Jahr, um Personalverantwortliche und Geschäftsführer:innen Raum zum Austausch und Wissenstransfer zu bieten. Während der Netzwerktreffen dreht sich alles um die Fragestellung: Wie können Unternehmen internationale Fachkräfte finden und binden?

Besonders im Fokus stehen unter anderem folgende Punkte:

Die Vernetzung und die Synergienbildung sind die Schlüssel des HR-Netzwerks. Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf weitere Mitwirkende! 

Netzwerk Internationale Fachkräfte in der TRK

Das Netzwerk trifft sich seit Juli 2019 zweimal pro Jahr, um Akteure im Bereich soziale und berufliche Integration internationaler Fachkräfte zusammenzubringen. Das Netzwerk besteht aktuell aus ca. 50 Netzwerkpartner:innen, darunter unter anderem Ausländerbehörden, die Agentur für Arbeit, der Arbeitgeberservice, Integrationsstellen, Wirtschaftsförderungen, Hochschulen, die IHK, die HWK, der DGB, das Internationale Begegnungszentrum Karlsruhe und viele mehr.

Besonders im Fokus stehen Themen wie:

  • Wohnraum
  • Aufenthaltsrechtliche Hürden beziehungsweise Entwicklungen
  • Anerkennung beruflicher Qualifikationen
  • Integration am Arbeitsplatz
  • Soziale und sprachliche Integration
  • Dual Career
  • Vernetzung und Sichtbarkeit

Kooperationen

Das Welcome Center der TechnologieRegion Karlsruhe pflegt folgende Kooperationen:

  • Um die Willkommenskultur in Karlsruhe zu stärken, kooperieren das Welcome Center TRK und das Badische Staatstheater seit 2021. Gemeinsam veranstalten sie zweimal im Jahr Events für Newcomer in der Region. Bei vergangenen Theaterbesuchen lernten jeweils bis zu 50 internationale Fachkräfte das Staatstheater als wertvolle kulturelle Institution unserer Region kennen. Das Welcome Center TRK steht dem internationalen Ensemble des Badischen Staatstheaters beratend zur Seite.
  • Erfolgreiche Kooperation zwischen dem Welcome Center TRK und der DHBW Karlsruhe im Rahmen des „Netzwerkseminars“: Aufgrund des akuten Fachkräftemangels soll der Bekanntheitsgrad des vielseitigen Unterstützungsangebots des Welcome Centers gesteigert werden. Eine Gruppe angehender Wirtschaftsingenieur:innen mit Schwerpunkt Marketing und International entwickelte im Rahmen des Seminars wertvolle Handlungsempfehlungen.
  • Delegationsreise nach Maharashtra, Indien: Im Rahmen einer Delegationsreise Anfang 2023 galt es, in Indien persönliche Kontakte bezüglich der Arbeitsmigration zu knüpfen. Passend zum Deutsch-Indischen Mobilitäts- und Migrationsabkommen, das Bundesaußenministerin Annalena Baerbock Anfang Dezember 2022 in Indien unterzeichnete, fand eine Delegationsreise des Staatsministeriums Baden-Württemberg, angeführt von Herrn Staatsminister Dr. Florian Stegmann, in den Bundesstaat Maharashtra statt. Schwerpunktthemen waren mögliche Kooperationen im Bereich der „Grünen Wasserstofftechnologien“ und der „Fachkräftegewinnung“. Zum Schwerpunktthema „Indische Fachkräfte für Baden-Württemberg und die TechnologieRegion“ war das Welcome Center TRK gemeinsam mit Vertreter:innen der Stadt Karlsruhe und der Stadt Baden-Baden zunächst in Aurangabad und im Anschluss Teil der baden-württembergischen Delegation in Pune und Mumbai. 

Standorte der Welcome Center Baden-Württemberg

Lesen Sie mehr zu den Welcome Centern in Baden-Württemberg unter diesem LinkAußerdem gibt es weitere Details unter theland.de.

Regionale Fachkräfteallianz TRK

Wir sind Teil der Regionalen Fachkräfteallianz Baden-Württemberg. Alle Informationen dazu finden Sie beim Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus.

Netzwerkpartner AniKA – das müssen Sie wissen

Das Bündnis AniKA – Ankommen in Karlsruhe besteht aus verschiedenen Akteur:innen, die sich integrationspolitisch in der Stadt Karlsruhe engagieren. Das übergeordnete Ziel von AniKA ist die Weiterentwicklung der Willkommensstruktur in Karlsruhe und die Etablierung des „Karlsruher Integrationswegs“. Das Bündnis strebt an, sämtliche Akteur:innen in der Stadt einzubeziehen, die mit Zugewanderten in Kontakt stehen. Das Welcome Center TRK ist im Bündnis aktiv.

Regelmäßige Bündnistreffen, die halbjährlich stattfinden, dienen dem Informationsaustausch. Ihr Zweck ist es, einen umfassenden Überblick über die Bedarfe und Angebote für Menschen, die neu nach Karlsruhe kommen, zu schaffen.

Integreat

Integreat ist eine praxiserprobte digitale Integrations-Plattform auf kommunaler Ebene, die umfassende Informationen mehrsprachig an Neuzugewanderte vermittelt. Ob Fachkräfte, Migrant:innen oder Geflüchtete/Flüchtlinge – Integreat geht über die theoretische Konzeption hinaus und ist in Zusammenarbeit mit über 100 kommunalen Partnern entstanden.

Diese digitale Integrations-Plattform ist maßgeschneidert für Städte, Landkreise und Bundesländer, die Sprachbarrieren überwinden und die Transparenz von Informationen fördern möchten. Der Fokus liegt auf allen Menschen mit Migrationshintergrund, unabhängig von den Gründen (Flucht, Arbeitsmigration etc.), die sie in ein neues Land und eine neue Kultur geführt haben. Integreat strebt danach, den Integrationsprozess zu unterstützen und als Grundlage für weitere Aktivitäten und Maßnahmen zu dienen.

Wir sind für Sie da!
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Weitere Themen
Gesundheit
Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) verfügt über ein dichtes Netz an Krankenhäusern, Arztpraxen und Apotheken. Wir beantworten Ihre Fragen zu  gesundheitbezogenen Themen wie Krankenversicherung, Gesundheitskarte, Arztbesuch, Krankenhausaufenthalt, Notfall und Vorsorge.
Mobilität
Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) profitiert von ihrer zentralen Lage in Europa und von hervorragenden Verkehrsanbindungen. Auf Straßen, Schienen, zu Wasser und in der Luft führen die Wege in alle Richtungen und zu den wichtigen Metropolen.
Freizeit und Kultur
Ob Sie sich für Sport, Kultur oder Kulinarik interessieren – die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) bietet Ihnen ein facettenreiches Freizeitangebot. Hier finden Sie Informationen und Tipps zur Gestaltung Ihrer Freizeit.